Cornelia von Koppenfels

 

Biographie- & Entwicklungsarbeit
Coaching
Psychotherapie
Erwachsenenbildung

 

 

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie  .  Pädagogin

1952 in Verden/ Aller geboren und auf dem Lande in Niedersachsen aufgewachsen. Ich habe Erfahrungen mit verschiedenen Schulformen gemacht, schließlich und am längsten zwei Waldorfschulen besucht.

 

Nach dem Studium der Geschichte, Anglistik, Pädagogik und dem Referendariat an zwei Hamburger Gymnasien genoss ich bei einem längeren Australienaufenthalt vor allem das Leben – unterrichtete dort aber auch an einer High School, am Goethe-Institut und an der Universität in Sydney.


Nach meiner Rückkehr war ich dreizehn Jahre engagiert und zeitweise in leitender Position in der Lehreraus- und -fortbildung in Hamburg tätig. Ich habe vielfältige Seminare und Kurse in der Erwachsenbildung geleitet.

In einer Lebenskrise – biographisch punktgenau in der Lebensmitte – lernte ich in London und in der Schweiz die Biographiearbeit kennen und schätzen. Nun begann ein neuer Abschnitt meiner Berufstätigkeit, zunächst mit mehreren Aus-, Weiter- und Fortbildungen:

 

Mein biographisch-psycho-professioneller Ausbildungshintergrund

  • Erfahrungen und Weiterbildung in verschiedenen Richtungen der humanistischen Psychologie (u.a. TZI, Gestalttherapie, Logotherapie, Familien- und Strukturstellen)

  • Schulung an der Existenzialpsychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte, Prof. Karlfried-Graf Dürckheim (Initiatische Therapie)

  • Ausbildung in Biographiearbeit bei Dr. Gudrun Burkhard, Verein für anthroposophische Biographiearbeit, Schweiz

  • Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung (Carl Rogers) bei Dr. Hildegard Kalliner (GwG), Hamburg

  • Ausbildung in Focusing - Begleitung bei Carola Krause und Ulrike Röder (Deutsches Ausbildungsinstitut für Focusing), Hamburg

  • Ausbildung in Trauma Beratung bei Dr. Hildegard Kalliner (Institut für Traumatherapie Berlin), Hamburg

  • Ausbildung in Pesso-Boyden-Therapie bei Albert Pesso

Seit 1996 arbeite ich biographisch, seit 1998 psychotherapeutisch mit Gruppen und in der Einzelarbeit. Coaching und Supervision kamen später hinzu.

 

Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist die innere Arbeit, die Biographie- und Entwicklungsarbeit. Bei Beratung und Therapie geht es mir um die Stärkung und Entwicklung der individuellen Persönlichkeit. Mein Konzept integriert verschiedene Elemente heute existierender Richtungen der Biographie- und persönlichen Entwicklungsarbeit.

 

Zu meiner eigenen Entspannung liebe ich das Meer und die Wärme – am liebsten im Süden, am Mittelmeer. So wie ich mich früher eher bei weiten Reisen erholt habe, tue ich das heute beim Lesen (belletristische, spirituelle, philosophische Literatur) und in der Natur.