Biographischer Schreibtag - eine Schreibwerkstatt

 

Schreiben, schreiben, schreiben…. 'es' fließen lassen… genießen....,

.... es schreibt sich … sich überraschen lassen: Habe ich das geschrieben? Wer spricht da?

Ich habe ‚es’ schreiben lassen…, habe zugelassen, dass 'es' auf das Papier fließt… , loslassen – und lauschen, horchen: Was möchte da geschrieben werden, was möchte durch meine Hand auf' das Papier kommen…. Ich lasse mich berühren von meinen eigenen Texten.

 

Schreibend und ohne den Stress, dass etwas Bestimmtes entstehen muss, begegnest du dir, deiner Intuition, deinen Gefühlen, deiner inneren Stimme - mit Leichtigkeit!

Du hast die Chance innezuhalten, dir nahezukommen, Dinge zu erforschen, zu ordnen und zu verarbeiten, Zukunftsbilder zu erahnen.

 

Du kannst Neues, oft Überraschendes und Berührendes und dich Stärkendes entdecken.

Durch Worte und Bilder, die einfach 'entstehen', kannst du dich von den darin enthaltenen Botschaften überraschen lassen.

Dieser Tag möge uns die Freude schenken, dies zu fühlen, zu erinnern und uns Mut und Kraft für unser Leben geben!

 

Sonnabend, 25. Mai 2019, 10:00 - 18:30 Uhr