Schlüßhof

   Lychen

 

   Einkehrtage am See

   ausatmen,

   loslassen,

   sich besinnen &

   der Sehnsucht nachspüren

 

   Naturschutzpark

   Uckermark

   19. Juli bis 24. Juli 2020

 

 


 

Die Gegend - Der Ort - Die Unterkunft

 

Die Uckermark liegt im nordöstlichen Teil Brandenburgs, nur 80 Km von Berlin entfernt, an der Grenze zu Mecklenburg. Die Landschaft von Deutschlands am dünnsten besiedelter Gegend ist bestimmt von über 400 Seen und mehreren Naturschutzparks, wie dem Naturpark Uckermärkische Seen mit Moor- und Waldgebieten, seltener Fauna und Flora und sehr schönen Baumalleen. Über 1.500 ha Wälder und Seen liegen allein unmittelbar um den Ort Lychen herum (www.lychen.de).

 

In dieser verwunschenen Gegend liegt der Schlüßhof: Friedlicher Park, poetische Wasserlandschaft, Zentrum für Seminare, Besinnung und Begegnung. (www.schluesshof.deinfo@schluesshof.de, Tel.: 039888-6440)
Auf dem 80.000 m2 umfassenden Privat-Gelände entstand 1910 der Schlüßhof und 1925 der angelegte Park mit Teichen direkt am Großen Lychensee.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein idealer Ort für einen

Sommer-Ferienkurs

 

 

 

 

 

 

 

Haupthaus mit Blick auf den See

 

 

Heute finden hier Seminare statt, Musikalische Veranstaltungen und Urlauber sind willkommen, die einfach hier entspannen möchten, den See und das schöne Grundstück genießen, gute Gespräche führen, .... und harmonische Zeiten mit sich selbst zu verbringen.

 

Dieser Ort ist genau das Richtige für Menschen, die ihr hektisches Alltagsleben einmal hinter sich lassen wollen. Sie merken sehr schnell wie dieser Ort Sie mit neuen Kräften erfüllt. Die unberührte Natur der Umgebung mit ihren Wäldern und Seen ist eine wahre Inspirationsquelle. Die Stille hier kann man 'hören'.

 

Gerd und Cristina Barnewitz hatten dieses Anwesen seines Großvaters nach der Wende zurück gekauft und mit großer Sensibilität restauriert, die Gebäude mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet und dabei den ursprünglichen Charakter und die Atmosphäre erhalten. Bis 2008 haben sie den Schlüßhof auch geleitet. Jetzt hat er neue Besitzer gefunden, die ihn in ihrem Sinne weiterführen.

 

Die 20 km entfernte neue Natur-Therme Templin bietet herrliches Warmbaden und eine große Saunalandschaft. Besonderer Clou: im "Cleopatra-Bad" schwebt man in 6% Sole bei Musik und Licht über und in dem Wasser.

 

In und um Lychen kann man nicht nur sehr schön mit dem Fahrrad fahren sondern auch mit der Fahrraddraisine. Auf dem ca. 30 km langen stillgelegten Bahngleis von Fürstenberg über Lychen nach Templin kann man die Natur von der Fahrraddraisine aus erleben. Ebenso individuell entdeckt man die wunderschöne Seenlandschaft mit dem Fahrrad auf dem Wasser, dem Hydrobike und mit dem Ruderboot, Kanu oder dem Schiff. Kanus können auch auf dem Schlüßhof geliehen werden.

An Land kann man Kutsch- oder Kremserfahrten machen.

 

Das Café am See bietet leckere vegetarische Buffets, Kaffee und Kuchen und ein bisschen südliche Atmosphäre.

 

Die Unterbringung auf dem Schlüßhof


Wir wohnen in kleinen Bungalows, die direkt am See liegen. Über das gesamte Grundstück verteilt gibt es auch Zimmer im 'Bienenhaus', Ferienwohnungen rund um die Piazza, dem Mittelpunkt des Anwesens, wo auch das alte Herrenhaus und ein Gruppenhaus stehen - etwas erhöht und entfernt vom See.

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie nach dem Kurs auf dem Schlüßhof zur inneren Nachbereitung ein wenig länger bleiben und noch Ferien machen, so ist das auch möglich.

 

 

 

 

Die Kosten

 

Der Kurs beginnt am Sonntag, dem 19. Juli 2020 und endet am darauf folgenden Freitag, den 24. Juli. Die Unterkunft schließt Vollpension ein.

Die Gebühr für den Kurs umfasst die Unterkunft für 5 Tage im Doppelzimmer, inklusiv Vollpension und beträgt voraussichtlich 880 € pro Person.

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 15 € pro Tag.

Die Verpflegung im Schlüßhof bietet ausgezeichnete vegetarische Buffets.

Die Vergabe der Teilnahmeplätze richtet sich nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung.

Es ist auf dem Schlüßhof oft möglich den Aufenthalt vorher oder nachher etwas zu verlängern.

 

Weitere Informationen, Anmeldeformulare, Buchung des Kurses:

Tel. 04173 - 512255 Fax 04173 -512256

CorneliavonKoppenfels@t-online.de

 

 

Die Zeitgestaltung

 

Anreise und Empfang am Sonntagnachmittag. Der Kurs beginnt mit dem Kaffeetrinken am Sonntagnachmittag, den 19. Juli 2020 und endet am Freitag, den 24. Juli nach dem Mittagessen.

 

Ferienkurs bedeutet FERIEN UND INNERE ARBEIT, d.h. es soll ein gutes und ausgewogenes Verhältnis zwischen Kursarbeit und Ferien-Freizeit geben. Pro Tag gibt es eine Arbeitseinheit von 3 - 4 Stunden mit einer Pause, an einigen Abenden kann es zusätzliche Angebote oder kleine Abschlussrunden geben. Der Nachmittag ist zur Erholung, zum Baden, Bootsfahren, Lesen, Radfahren, Faulenzen, Spazierengehen ...., also zur freien Verfügung.

 

 

 

 

Das Thema

 

Einkehrtage am See

... ausatmen,

... loslassen,

... sich besinnen & der Sehnsucht nachspüren

Der Ferien-Sommerkurs ist sowohl für Frauen, die bereits ein oder mehrmals mit dabei waren, als auch für Neueinsteigerinnen gut geeignet.

 

Es gibt Zeiten der Aktivität und des Tätigseins, wir brauchen aber, um gesund, zufrieden und lebensfroh zu sein, genauso regelmäßig Zeiten der Ruhe und der inneren Einkehr. Psychische Gesundheit - gerade in der zweiten Lebenshälfte - fordert einen guten Rhythmus und Wechsel zwischen Aktivität und Ruhe, verlangt regelmäßiges Innehalten, Stille und Entspannung, damit wir uns selbst wieder finden können.

 

Aus spiritueller Sicht besteht der Sinn unseres Lebens darin, unsere Seele zu finden, unsere Lebensaufgabe. Das zu finden, was wir uns vielleicht irgendwann einmal – lange vor unserer Geburt – für dieses Leben „vorgenommen“ hatten.

Dieses Bild hat schon Platon in seinem Mythos „ER“ verwendet. Nur wenn wir dies entdecken, erleben wir Zufriedenheit.

Angelus Silesius (1624-1677), ein deutscher Mystiker, hat es anders ausgedrückt „ In jedem ist ein Bild des, der er werden soll. Solange er das nicht ist, ist nicht sein Friede voll.“

 

Wer zu sich selbst finden und die wirklich eigene innere Stimme hören will braucht Abstand. Zuhause ist es nicht immer leicht diese Aus-Zeit zu finden oder sie sich zu nehmen. Die Begegnung mit unserem Inneren gelingt meist müheloser, wenn wir einige Tage ganz aus dem Alltag herausgehen, in eine schöne Umgebung. Eine gute Voraussetzung, Vertrautes neu zu sehen.

 

Der Austausch mit anderen Frauen, die Gleiches suchen, ist eine zusätzliche Bereicherung. Sie können uns mit ihrem Feedback helfen und manchmal auch Seiten unseres Selbst spiegeln, die uns wenig bekannt sind.

 

 

Wir alle sehen auf ein Stück gelebtes Leben zurück, das uns bei genauerem Hinsehen auch Antworten für Jetzt und für die Zukunft geben kann: z.B. in welchen Lebenssituationen waren wir wirklich berührt? Welche taten uns nicht gut, wo gab es keinen, wo gab es viel Raum zum Wachsen? Und vor allem: wo geht meine Sehnsucht hin?

 

Das sind einige der Fragen, die uns mit Zeit und Ruhe in dieser Woche begleiten werden.

 

 

Stille und Innehalten ist der Anfang; wenn es im Außen still wird, kann ich erst gut nach Innen lauschen, die innere Stimme hören, Hinweise erhalten, mich verbinden - mit der wegweisenden Intuition und Sehnsucht in mir.

 

 

 

 

In diesem Ferienkurs

werden Sie an Ihren biographischen und an aktuellen Themen arbeiten, jede für sich und im Austausch miteinander. Es geht darum uns selbst zu begegnen:

  • Ihre Einzigartigkeit – was bedeutet das für Sie? Fühlen Sie diese, sind Sie in Ihrem Leben, mit sich in Kontakt? Oder haben Sie eher das Gefühl, andere, Menschen und Umstände bestimmen darüber wie Sie leben und Sie müssen erst wieder den Kontakt zu sich finden?
  • Worum soll es in Ihrem Leben wirklich gehen? Fühlen Sie eine Lebensaufgabe, eine innere Bestimmung? Leben Sie danach oder fühlen Sie, dass Veränderung und Erneuerung in Ihrem Leben nötig sind? Was haben Sie mit sich vor? Und worum geht’s gerade jetzt? Geht es um ein 'Dranbleiben' , vielleicht mit einer neuen Haltung? Vielleicht gelingt Ihnen auch sich zu überraschen und Sie finden heraus, dass Vieles in Ihrem Leben stimmt, genauso richtig ist, wie es ist.
  • Spüren Sie Ihrem ganz eigenen Sinn im Leben, Ihren Werten und vor allem auch Ihren Wünschen und Sehnsüchten nach - vom warmen Sonnenschein unterstützt und in wunderschöner Atmosphäre -, denn unsere Wünsche sind der Kompass für unser Leben.
  • Bekommen Sie Informationen und hören Gedanken, Geschichten, Gedichte und Zitate zum Thema, die Sie anregen und unterstützen können.

 

 

Dies ist ein erfahrungsorientiertes Seminar. Sie sehen in Einzel- und Gruppenarbeit,

durch kreative Übungen (Malen, Schreiben) und in Gesprächen auf Ihr Leben und

schärfen Ihre Wahrnehmung für Besonderheiten und Fragen, die es aufwirft.

 

Sie spüren, was Sie jetzt in Ihrem Leben aufgefordert sind zu entwickeln und haben dabei die Gestaltung Ihrer Zukunft im Auge.

 

 

Zur Einstimmung in den Tag biete ich für Interessierte eine freie stille oder angeleitete Meditation in der Natur oder im Seminarraum an.

 

 

 

 

 

 

Die räumliche Distanz zu Ihrem Alltagsleben unterstützt Sie dabei, neu und entspannt und mit Ruhe auf Ihr Leben zu sehen und dabei vielleicht auch zu einer neuen Sicht zu gelangen.

 

 

 

Sie werden sich nach dieser Woche mit Sicherheit gestärkt erleben und den Schlüßhof mit neuen Impulsen für Ihr Leben und Ihre Zukunft verlassen.

 

Sie haben auch die Möglichkeit, bei Interesse und Bedarf während des Aufenthaltes zusätzlich Einzelstunden mit mir zu vereinbaren.